Auf dem Erweiterungsfeld unseres Ev. Friedhof, neben der Streublumenwiese der Landjugend Unna, entsteht zur Zeit ein Regenbogenbeet. Familien und Einzelpersonen sind eingeladen, eine Parzelle des Beets zu “pachten”, und sich den ganzen Sommer über darum zu kümmern. Es darf gegraben, gesät und gepflanzt werden – die einzige Einschränkung: die Gewäsche müssen zur zugeteilten Farbe des Regenbogens passen. Letztlich soll aus allen Parzellen zusammen ein großes Ganzes entstehen: ein Regenbogen.

Bewerbungen für eine Parzelle werden vom Gemeindebüro und im Evangelischen Kinder- und Familienzentrum entgegen genommen.

Neben dem Beet finden sich zwei Informationswände, auf der Gemeindegruppen Beiträge veröffentlichen können. Es finden sich bisher Informationen rund um den Regenbogen, z.B. wie er entsteht und welche Bedeutung die einzelnen Farben haben, Geschichten rund um Ostern und die Auferstehung, Informationen zum Thema Schöpfung und Nachhaltigkeit, sowie ein kleines Frühlingskonzert, das Wichtel-, Kinder- und Jugendchor zusammen gestaltet haben.