Das sind wir

und unsere Angebote


Angebote für Kinder

Jesus Christus spricht:
"Lasset die Kinder zu mir kommen, denn ihnen gehört das Himmelreich."

Das sind wir

Ein Blick "hinter die Kulissen".
Entdecke, wer sich all die tollen Angebote und Aktionen für euch ausdenkt.

Angebote für Jugendliche

Während der Konfizeit und auch darüber hinaus kann man bei uns viel erleben: Angebote zum Mitdenken und Mitmachen.

KiBiWo 2020

Im letzten Jahr war alles anders - zum ersten Mal digital und daheim!

>>>

evjugend. methler

auf instagram

juki_methler

auf instagram

<<<

Die Grundlage unserer Arbeit?

Jesus Christus und seine gute Nachricht.


Unsere neuesten Beiträge

findet ihr hier:


Reise mit uns an die Nordsee!

Die Sommerferien rücken näher. Die Infektionszahlen der Covid-Pandemie sinken. Somit sind nun auch wieder Angebote der Kinder- und Jugendarbeit mit nur geringen Einschränkungen möglich.

Deshalb gehen auch wir in die konkrete Planung für unsere Ferienfreizeiten für Kinder. Für unsere Nordsee-Freizeit in der dritten Ferienwoche sind sogar noch einige Plätze frei!

Wir fahren in den kleinen ostfriesischen Ort Dornumersiel. Mädchen und Jungen zwischen acht und 12 Jahren können eine Woche lang Sonne, Sand und Meer genießen – im Freizeithaus, das nur einen kurzen Fußweg vom Strand entfernt ist, und bei zahlreichen Ausflügen in die umliegenden Orte. Wir besuchen z.B. die Seehund-Station und den Erlebnispark in Norddeich und den Hafen in Bensersiel. Bei gutem Wetter ist vielleicht auch ein Ausflug auf die Insel Langeoog möglich. Das Mitarbeitenden-Team hat sich außerdem eine Reihe besonderer Freizeitaktivitäten überlegt, bei denen die Kinder viel Neues ausprobieren können. Unser Schwerpunkt für die Freizeit liegt darauf, die Nordsee und das Watt mit allen Sinnen zu erleben.

Genauere Informationen zur Freizeit sowie das Anmeldeformular gibt es bei Jugendreferentin Annika Haverland, Mobil 0177-8335590 oder Mail ej-methler@evkku.de .


Actionbound zum ÖKT21

Dieses Jahr findet der 3. Ökumenische Kirchentag statt! Leider nicht vor Ort in Frankfurt, sondern digital und dezentral – das heißt, bei uns in der Gemeinde (sowie in vielen anderen Gemeinden in ganz Deutschland).

Das Kirchentagsmotto “Schaut hin” haben wir uns als Aufhänger genommen, um einen Actionbound für unsere Katechumen:innen und Konfirmand:innen zu designen. Natürlich dürfen auch alle anderen Gemeindemitglieder diesen Bound spielen. Es geht um die Geschichte der Speisung der 5000, und um unsere Gemeinde. Immer wieder werden die Spieler:innen des Bound aufgefordert, genau hinzuschauen!

Aber was ist eigentlich ein Actionbound? – Dabei handelt es sich um eine digitale Schnitzeljagd, die mithilfe App zu spielen ist. Diese App kann man kostenfrei in jedem AppStore runterladen. Während der Schnitzeljagd müssen Orte gefunden, Fragen beantwortet und Aufgaben gelöst werden. Die Spieler:innen laden eigene Texte hoch, machen Fotos und Videos und Sprachmemos.

Zu finden ist unser Actionbound zum Kirchentag hier.


Arche Noah – Schnitzeljagd mit den JuLeiCas

Am 23. April soll es eine halb-digitale Schnitzeljagd zum Thema „Arche Noah“ geben. Um 16.00 Uhr startet die Aktion mit einer gemeinsamen Begrüßungsrunde und einer Einführung in die Geschichte. Anschließend machen sich die Teilnehmenden auf den Weg und erleben eine ganz individuelle Schnitzeljagd. Aktivität, Kreativität und ein kluges Köpfchen sind gefragt, um alle Aufgaben zu meistern. Um 19:30 Uhr endet der Tag schließlich nach einer kleinen Abschlussrunde.

Gestaltet wurde die Schnitzeljagd von den Absovetinnen und Absolventen des diesjährigen JuLeiCa- Kurses, als Abschlussprojekt. Die Jugendlichen haben die Schnitzeljagd so geplant, dass sie für die ganze Familie attraktiv ist. Wegen der Corona-Pandemie sind die Teilnehmenden eingeladen, sich einzeln oder im Familienverbund auf den Weg zu machen; die Treffen mit der gesamten Gruppe zum Start und Abschluss des Tags finden rein digital statt. Das hat auch weitere Vorteile: „Wir würden uns sehr über viele verschiedene Gesichter freuen“, meint Lena. Die Schnitzeljagd können Teilnehmende aus Methler, Kamen und Heeren-Werve gleichermaßen mitmachen, zu Hause und direkt vor der Haustür. Weite Wege muss man nicht gehen.

Weitere Informationen zur Schnitzeljagd gibt es bei Jugendreferentin Annika Haverland, unter Mobil: 0177-8335590. Anmeldungen werden ebenfalls mobil oder per Mail entegegen genommen (ej-methler@evkku.de).

Auf dem folgenden Flyer sind alle Informationen kurz zusammen gefasst: