Heute gibt es wieder einen Spieletipp von uns. Für Geschickte und (kleine) Geheimagenten. 😉

Alles, was ihr dafür braucht, ist ein bisschen Wolle und Klebeband.

Sicher hast du schonmal im Film gesehen, dass wichtige Orte oder wertvolle Dinge mit Laserstrahlen gesichert sind? Man kommt nicht an sie heran, außer man ist sehr geschickt und kann den Laserstrahlen ausweichen. Das wollen wir heute mal selber versuchen!

Nimm dir die Wolle und klebe das Ende irgendwo an einem Türrahmen fest. Dann spannst du die Wolle im Zick-Zack-Muster durch den Türrahmen und klebst sie immer dort fest, wo die Wolle auf das Holz trifft. So ergibt sich ein hübsches “Spinnennetz” aus unseren Wolle-Laserstrahlen. Wenn du meinst, dass du fertig bist, lässt du das lose Ende der Wolle auf den Boden hängen (dann kannst du sie nach dem Spiel einfach wieder aufwickeln).

Nun zu deiner Herausforderung: versuche, die Spinnennetz-Laserstrahlen zu durchqueren, ohne sie zu berühren. Wenn du sie berührst hast du verloren (im Film würde an dieser Stelle der geheime Alarm losgehen und deine Mission wäre gescheitert). Du kannst auch gegen deine Familie spielen, und wer es am schnellsten schafft gewinnt.

EIne Variante des Spiels könnte sein, dass man die Wolle nicht nur in einem Türrahmen, sondern durch einen ganzen Flur hin und her spannt. Dann musst du aber sicher gehen, dass das Klebeband den Wänden nicht schadet.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Spielen!