Heute kommt ein bisschen Rhythmus in die Wohnung! Wir basteln ein kleines Musikinstrument, mit dem du dann deiner Familie ein Konzert spielen kannst. 😉

Du brauchst: eine Klopapierrolle (sollte ja aktuell reichlich vorhanden sein), Klebe, Dekoration (z.B. Krepppapier), Reis.

So geht’s: Nimm dir eine leere Rolle vom Klopapier. Knick sie an einer Seite ein, sodass eine Art Boden entsteht. Dieser sollte komplett geschlossen sein; klebe ihn wenn nötig zu. Dann füllst du etwas Reis in die Rolle. Nun knickst du das andere Ende der Rolle genauso zu; auch hier sollte es komplett geschlossen sein. Zur Probe kannst du einmal schütteln: sollte irgendwo Reis rausfallen musst du nochmal nacharbeiten.

Wenn der Reis in der Rolle fest verschlossen ist kannst du dich daran machen, die Rolle zu dekorieren. Dazu kannst du sie zum Beispiel mit Kreppapier umwickeln und dieses festkleben. Wenn du verschiedene Farben nimmst wird es schön bunt.

Natürlich kannst du die Rolle auch anmalen. Oder du klebst kleine Dekoelemente wie Glitzersteine auf. Oder du umwickelst sie mit Wolle… du kannst die Rolle so gestalten, wie du magst!

Wenn die Dekoration fest klebt und alles getrocknet ist kannst du deine neue Rassel testen! Viel Spaß beim Musizieren!