Der Muttertag steht vor der Tür! Wie jedes Jahr fragen wir uns alle natürlich, was wir der besten Mama auf der Welt schenken können. Was wünschst sie sich? Was braucht sie dringend? Was können wir ihr Gutes tun? 🙂

Eine recht simple Antwort auf die letzte Frage: wir können ihr sagen, wie toll sie ist. Und dass wir sie lieb haben.

Mamas hören sowas viel zu selten!


Unser Basteltipp des Tages beschäftigt sich mit diesem Gedanken. In ein Komplimente-Glas kannst du ganz viele kleine Zettel sammeln, auf denen du schreibst was an deiner Mama besonders toll ist: die Haare, die Kochkünste oder vielleicht auch ihre Geschichten? Wir haben hier einige tolle Komplimente gesammelt, die du dir runterladen und ausschneiden kannst.

Bestimmt fallen dir aber noch sehr viel mehr tolle Dinge ein, die du an deiner Mama liebst. Die schreibst du dann einfach selbst auf kleine Zettel.

Wenn du alle Zettel fertig hast rollst du sie zusammen und bindest einen kurzen Faden drum. Mit Schleife oder ohne, ganz wie du magst. So sehen die Zettel schön aus und Mama kann nicht direkt erkennen, was drauf steht.

Nun zum Glas: dafür kannst du ein altes Einmach-Glas nehmen, oder ein leeres Marmeladenglas. Verschönere das Glas so, wie du es magst (oder besser: wie deine Mama es mag). Du kannst es anmalen, bekleben, mit Schleifen und Stoff umwickeln…. als letztes bastelst du dann noch ein kleines Schild für das Glas, wo du draufschreibst was drin ist. Zum Beispiel: “Viele kleine Komplimente für die beste Mutter der Welt” oder “Komplimente von Lisa für Mama”.



Tipp: Mamas freuen sich nicht nur zum Muttertag über Komplimente. Sag ihr doch auch einfach mal so, wie toll sie ist und wie sehr du sie lieb hast! 😉